Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü

Gemeinderat



In der Sitzung am 29. Juni 2021 wurde u.a. bekannt gegeben:


• zur Unterbringung einer Post-Filiale in Stegen, ist nach aktuellem Sachstand eine temporäre Container-Lösung in der Nähe des Eingangsbereiches des Friedhofs Stegen angedacht.


• berichtet wurde über die aktuelle Corona-Situation. Ab dem 1. Juli ist eine Terminvergabe für den Rathausbesuch in Stegen nicht mehr notwendig.


Beschlossen wurde u.a.:


• zum Bebauungsplan „Nadelhof“ die Abwägung der öffentlichen und privaten Belange über die im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung vorgebrachten Stellungnahmen gemäß § 2 Abs. 3 Baugesetzbuch (BauGB). Ebenfalls beschlossen wurde der Planentwurf sowie die Durchführung der Offenlage gemäß § 3 Abs. 2 und die Beteiligung der Behörden nach § 4 Abs. 2 BauGB.


• bei der Unteren Verkehrsbehörde für den Bereich der Landesstraße L133 (Erwin-Kern-Straße bis Autohaus Rombach) sowie im Bereich der Landesstraße L127 (Kreisverkehr bis Ortsausgang Unterbirken) eine Temporeduzierung auf 40 km/h zu beantragen.


• der FSV Rot-Weiß Stegen hat mit großem Engagement sowie mit einer Vereins­förderung seitens der Gemeinde Stegen in Höhe von ca. 38.400 € die Erneuerung des Bewässerungssystems auf dem Sportplatz „Zehn Jaucherten“ durchgeführt. Der Kostenrahmen von 60.000 € konnte eingehalten werden. Der Gemeinderat nahm die Projektvorstellung sowie den Abschlussbericht zustimmend zur Kenntnis.